1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Mozart-Bibliothek auf CD-ROM

Eine Auswahl der Mozart-Literatur aus vier Jahrhunderten bündelt eine CD-ROM, die zum 250. Geburtstag des Komponisten in der Reihe der "Digitalen Bibliothek" erschienen ist. Auf mehr als 36.000 Seiten finden sich hier zeitgenössische Briefe, Dokumente, Werkverzeichnisse und Biografien. Wer das Mozart-Jahr dazu nutzen möchte, sich in Leben und Werk des Musikers zu vertiefen, findet hier reichhaltiges Studienmaterial auf kleinstem Raum.

Von den neueren Biografien finden sich auf dem Datenträger allerdings nur die von Albert Einstein (1947) und von Dirk Böttger (2003). Die älteren Biografien aber sind selbst schon historische Quelle - sie zeigen, wie sich die Legendenbildung um Mozart entwickelte und wie der Angestellte des Hofes zum Idol des Bürgertums wurde. Wer sich mehr für die Musik als für deren Rezeptionsgeschichte interessiert, findet auf der CD-ROM das Köchelverzeichnis in der Ausgabe von 1965 mit den ergänzten Werknummern im aktuellen Köchel.

Unter den zeitgenössischen Dokumenten kann man in den erfrischend frechen Briefen Mozarts stöbern oder den gleichen Reiseführer studieren, den Mozart unterwegs dabei hatte: "Johann Georg Keyßlers Neueste Reisen durch Deutschland, Böhmen, Ungarn, die Schweiz, Italien und Lothringen" - als Faksimile.

  • Datum 17.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7nVY
  • Datum 17.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7nVY