1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Motorsport: di Resta DTM-Sieger

Der Schotte Paul di Resta hat erstmals den Titel in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft gewonnen. Dem 24-Jährigen reichte beim ersten DTM-Saisonfinale in Shanghai ein zweiter Platz hinter seinem britischen Mercedes-Markenkollegen Gary Paffett zum bislang größten Erfolg seiner Karriere. Damit fing di Resta den Kanadier Bruno Spengler im letzten Rennen noch ab. Der Mercedes-Favorit hatte bereits im Qualifying seine Titelchancen verspielt, als er nach einem Ausrutscher in die Betonmauer nur den 17. Startplatz belegt hatte. Auf dem engen 2,465 km langen Stadtkurs blieb die große Aufholjagd Spenglers dann aus, der Kanadier ging auf Rang 13 leer aus. Im DTM-Schlussklassement fiel Spengler mit 66 Punkten sogar noch hinter di Resta (71) und Paffett (67) auf den dritten Platz zurück. Dritter in Shanghai wurde Audi-Pilot Timo Scheider, der nach den beiden Titelgewinnen 2008 und 2009 entthront wurde. (sf/dpa/sid)