Motorsport: Bradl verpasst Podestplatz knapp | Sport-News | DW | 15.07.2012
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Motorsport: Bradl verpasst Podestplatz knapp

Stefan Bradl musste sich beim Italien-Grandprix auf der Zielgeraden dem Italiner Andreas Dovizioso geschlagen geben und sich mit Rang vier begnüngen. Damit verpasste Bradl seinen ersten Podestplatz in der Königsklasse MotoGP der Motorrad-Weltmeisterschaft. Der Sieg in Mugello ging an den spanischen WM-Spitzenreiter
Jorge Lorenzo (Yamaha), der vor seinem Landsmann Dani Pedrosa
(Honda) und dem Italiener Andrea Dovizioso (Yamaha) gewann. (of, sid, dpa)

  • Datum 15.07.2012
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/15Y4x
  • Datum 15.07.2012
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/15Y4x