1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Motorrad: Bradl vorzeitig Weltmeister

Deutschland hat mit Stefan Bradl nach 18 Jahren wieder einen Motorrad-Weltmeister. Bradl wurde vorzeitig Weltmeister in der Moto2-Klasse, weil sein ärgster Rivale, der Spanier Marc Marquez, aus Verletzungsgründen nicht mehr zum Qualifikationstraining antreten konnte. Marquez, der sich vor zwei Wochen in Malaysia eine Gehirnerschütterung und eine Schluterverletzung zugezogen hatte, hätte das abschließende Rennen der Saison am Sonntag unbedingt gewinnen müssen, um noch Champion werden zu können. Bradl hätte in diesem Fall höchstens 14. werden dürfen. Als erster Deutscher nach Dirk Raudies 1993 darf sich nun Bradl als Weltmeister feiern lassen. Vor 20 Jahre war sein Vater Helmut auf Rang zwei der WM-Gesamtwertung gefahren. (az/sid/dpa)