1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Moskauer Buchmesse mit Rekordbeteiligung

Die 18. Moskauer Internationale Buchmesse ist mit einer neuen Rekordbeteiligung eröffnet worden. 3000 Verlage aus 54 Ländern präsentieren bis zum 12. September 100.000 Neuerscheinungen, wie die Organisatoren mitteilten. Zum Rahmenprogramm mit Lesungen und Prämierungen werden hunderttausende Besucher erwartet. Aus Platzmangel mussten vor den zwei Ausstellungshallen auf dem nationalen Messegelände im Norden des Moskauer Stadtzentrums zusätzliche Zelte errichtet werden. Die Russen zählen zu den lesefreudigsten Völkern der Welt. Letztes Jahr wurden in Russland 700 Millionen Bücher gedruckt.

  • Datum 07.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78zy
  • Datum 07.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78zy