1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Moshe Zimmermann erhält Leopold-Lucas-Preis

Der Historiker Prof. Moshe Zimmermann aus Jerusalem erhält den Leopold-Lucas-Preis der Universität Tübingen. Die mit 40.000 Euro dotierte Auszeichnung soll Zimmermanns Beiträge zur Geschichte des deutschen Judentums und der
deutsch-jüdischen Beziehungen würdigen. Die Evangelisch-theologische Fakultät in Tübingen vergibt den Preis für geisteswissenschaftliche Leistungen im Sinne der
Völkerverständigung.

Stifter der Auszeichnung ist der verstorbene Ehrensenator der Uni Tübingen, Franz Lucas, in Erinnerung an seinen im Konzentrationslager Theresienstadt umgekommenen Vater. Bisherige Preisträgern waren u.a. der Philosoph Raimund Popper und der Dalai Lama.

  • Datum 14.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2BFF
  • Datum 14.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2BFF