1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Mosambik im Kohle-Rausch

Vor wenigen Jahren wurden im Nordwesten des Landes die vielleicht größten Kohlevorkommen der Welt entdeckt. 23 Milliarden Tonnen des schwarzen Gesteins sollen in der Provinz Tete lagern - direkt unter der Erde, leicht abzubauen und in hoher Qualität.

Video ansehen 05:04

Internationale Bergbauunternehmen haben bereits Milliarden investiert, um den schwarzen Schatz zu heben, es winken satte Gewinne. Aber was hat die lokale Bevölkerung davon? Längst nicht alle sind vom Kohle-Rausch begeistert. Und die Regierung hat den internationalen Konzernen derart gute Konditionen bei der Vergabe der Lizenzen gegeben, dass von den Gewinnen nur wenig in der Staatskasse landet.