1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Morten aus Großbritannien

Morten verwendet in seinem Deutschunterricht häufig Audios. So motiviert er seine Studenten, Deutsch zu sprechen. Er will ihnen zeigen, dass Deutsch zwar vielfältig, aber trotzdem gut lernbar ist.

Audio anhören 04:09

Morten aus Großbritannien – das Porträt als MP3

Name: Morten

Land: Großbritannien

Beruf: DAAD-Lektor an der Universität Leeds

Ich unterrichte Deutsch, weil ...
ich bei einem Auslandsaufenthalt festgestellt habe, dass Deutsch eine praktische und gefragte Sprache ist. Dann habe ich angefangen, "Deutsch als Fremdsprache" zu studieren.

Das gefällt mir an der deutschen Sprache am besten:
Ich finde Deutsch so unglaublich vielfältig, aber trotzdem lernbar.

Diese Region in Deutschland mag ich besonders:
Das Oldenburger Land und Ostfriesland. Dort kann man sehr gut Fahrrad fahren, weil es eben ist.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Ganz klar der „Lippische Pickert“ – ein dicker Pfannkuchen aus Kartoffeln, Mehl und Rosinen. Er wird in ganz viel Fett gebraten und mit Leberwurst oder mit Rübenkraut zusammen gegessen.

Mein deutsches Lieblingswort:
Maulaffenfeil. Maulaffen feilhalten bedeutet so viel wie „sehr überrascht gucken“.

Das ist für mich typisch deutsch:
Die praktische Veranlagung, Sachen zu ordnen und zu organisieren.

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Krabat“. Das ist ein düsteres, aber auch tolles Buch. Ich kann es zum Deutschlernen empfehlen.

Das ist für meine Schüler beim Deutschlernen schwierig:
Den richtigen Kasus zu verwenden, denn es ist offensichtlich unglaublich schwer, dafür ein Verständnis zu entwickeln.

Mein Tipp für den Deutschunterricht:
Ich verwende oft Audios und Podcasts. Das gibt mir die Gelegenheit, in einer nicht-deutschsprachigen Umgebung Deutsch mit meinen Schülern zu hören und über die Themen in Deutsch zu sprechen.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads