1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Geflügel

Moorschneehuhn mit Minzsauce

Auf der schottischen Suffolk-Farm wird gerne gefeiert. Diesmal serviert Pat Booth Moorschneehuhn im Speckmantel mit Minzsauce.

default

Pat Booth kocht auf der schottischen Suffolk-Farm.

Moorschneehuhn mit Minzsauce - Rezept für 1 Person:

A la Carte 14.8.2003

Moorschneehuhn mit Minzsauce

Zutaten für das Moorhuhn

1 junges Moorschneehuhn,
100 g Butter
2 dicke Scheiben frischer, durchwachsener Speck,
Salz,
Pfeffer

Zubereitung:
Heizen Sie den Backofen auf 230° C vor. Das Huhn unter fließendem Wasser waschen, gut abtrocknen, salzen und pfeffern. Die Brust des Moorschneehuhns dick mit Butter bestreichen, dann das Huhn mit Speck umhüllen. Braten Sie das Moorhuhn im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten. Kurz vor Ende der Garzeit den Speck entfernen und das Moorhuhn noch einmal für 5 Minuten zum Bräunen in den Backofen geben. Zur Garprobe stechen Sie mit einer Nadel in den Schenkel. Der austretende Fleischsaft sollte klar sein. Lassen Sie das Wildhuhn etwa 10 Minuten ruhen, bevor Sie es mit Mintsauce servieren.

Zutaten für die Minzsauce:
50 g frische Minze, 60 ml Wasser, 1 ½ gestrichene Essl. Zucker, 120 ml Malzessig

Zubereitung:
Hacken Sie die Minze fein. Kochen Sie das Wasser mit dem Zucker auf. Wenn sich der Zucker gelöst hat, nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren Minze und Essig hinein. Abkühlen lassen und die kalte Sauce mit Zucker und Essig abschmecken. Rühren sie die Sauce vor dem Servieren noch einmal auf.

Guten Appetit!

  • Datum 02.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ysb
  • Datum 02.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ysb