1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Moody's sieht Japans Schulden zunehmend problematisch

Das schwere Erdbeben in Japan könnte der Ratingagentur Moody's zufolge das Vertrauen der Anleger in die Finanzkraft des Landes schwinden lassen. Japan sei gegenwärtig weiterhin in der Lage, seine Schulden zu einem "außergewöhnlich niedrigen Preis" zu finanzieren, stellte die US-Agentur am Montag fest. Allerdings könnten Investoren irgendwann höhere Zinsen für Staatsanleihen verlangen. Durch das Beben werde dieser hypothetische Augenblick möglicherweise vorverlegt, erklärte der Analyst Tom Byrne. Japan sitzt auf einem riesigen Schuldenberg. Er ist mit mehr als dem Doppelten der Wirtschaftsleistung so hoch wie in keinem anderen Industrieland der Welt.