1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Monument deutscher Geschichte

Die Alte Nationalgalerie auf der Berliner Museumsinsel öffnet an diesem Wochenende endlich wieder ihre Türen. Sie beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen mit Bildern und Skulpturen des 19. Jahrhunderts. Seit ihrer Eröffnung 1876 gilt sie als Monument deutscher Geschichte. Mit Ausbruch des Zweiten Weltkrieges 1939 wurde die Nationalgalerie geschlossen. Der Wiederaufbau des stark zerstörten Hauses war Mitte der 50er Jahre abgeschlossen. Für eine gründliche Sanierung fehlte zu DDR-Zeiten das Geld. Erst in den letzten drei Jahren wurde der Bau gründlich restauriert. Bundeskanzler Gerhard Schröder wird die Nationalgalerie als erstes der fünf Häuser im Museumskomplex an der Spree wieder eröffnen.
  • Datum 28.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1QB8
  • Datum 28.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1QB8