1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Monopolkommission kritisiert Politik der nationalen Champions

Die Monopolkommission hat die Politik der Bundesregierung zur Schaffung «nationaler Champions» in der Wirtschaft kritisiert. Der Strategie liege die falsche Vorstellung zugrunde, die staatliche Begünstigung eines Unternehmens, das auch international eine führende Rolle spielen soll, stärke die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Volkswirtschaft, sagte der Vorsitzende des Gremiums, Martin Hellwig, am Freitag in Berlin. «Im Wettbewerb stehen nicht Volkswirtschaften, sondern Unternehmen und Unternehmer», fügte der Wirtschaftswissenschaftler bei der Vorstellung des 15. Hauptgutachtens der Kommission hinzu.

  • Datum 09.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5IWY
  • Datum 09.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5IWY