1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Mondriaan nach Köln

Ein Gemälde des niederländischen Malers Piet Mondriaan

Mondriaans letztes Bild aus dem Gemeentemuseum in Den Haag

Bis zum 30. April 2008 zeigt das Museum Ludwig in Köln etwa 70 Gemälde von Piet Mondriaan (1872-1944). Sie stammen aus dem Gemeentemuseum in Den Haag. Die Kollektion ist nach Angaben des Museum Ludwig eine der größten und bedeutendsten weltweit. Sie reicht von den Anfängen des in Amersfoort bei Utrecht geborenen Malers bis zum Spätwerk im New Yorker Exil. Wichtige Stationen sind seine frühen impressionistischen Werke in der Manier der Haager Schule, seine Begegnung mit dem Kubismus von Braque und Picasso und schließlich die Kompositionen aus roten, gelben und blauen Rechtecken, die zu den Ikonen der klassischen Moderne zählen.

WWW-Links