1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Modernes Chalet in den österreichischen Alpen

Ein großes Grundstück mitten in der Natur, umgeben von Bergen und Bauernwiesen in Österreich. Genauer gesagt in St. Ulrich am Pillersee , etwa 50 Minuten von der deutschen Stadt Berchtesgaden entfernt, dreißig Minuten von dem österreichischen Nobelort Kitzbühel, verwirklichte ein Ehepaar seine Vorstellungen vom modernen Wohnen in traditioneller Umgebung.

Video ansehen 04:03
Zwischen den typischen Tiroler Holzhäusern steht seit 2011 in St. Ulrich am Pillersee das Chalet der Familie Stöckl. Nach nur sieben Monaten Bauphase zogen Conny und Robert Stöckl in ihr Traumhaus ein. Die Farbe der Berge haben sie bei der Gestaltung des Hauses mit aufgenommen und die Außenwände mit einem anthrazitfarbenen Stein gestaltet. Das Chalet ist ein im Alpenraum, insbesondere in der Schweiz verbreiteter ländlicher Haustyp. Chalets werden traditionell aus Holz gefertigt oder haben zumindest eine Holzverschalung. Typisch für das Chalet ist ein flaches Satteldach mit weitem Dachüberstand. Das Wort stammt aus der französischsprachigen Schweiz und bedeutete ursprünglich ‚Sennhütte‘. Der heutige Sprachgebrauch bezieht auch Ferienhäuser und -wohnungen mit ein.