1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Praktikum

Moderne Technik und Umgang mit Menschen

Ein sechsmonatiges Praktikum in der Abteilung PC-Management der DW hat Robin Walbröl absolviert. Die Erfahrungen, die er dort sammelte, hat er in einem Bericht zusammengefasst.

Robin Walbröl während seines Praktikums

Robin Walbröl während seines Praktikums

Ich absolviere zurzeit mein viertes Praktikum bei der Deutschen Welle in der Abteilung PC-Management. In dem Praktikum von 15.07.2011 bis zum 15.01.2012 werde ich meine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration abschließen.

Abwechslungsreicher Alltag

Insgesamt habe ich ungefähr schon ein Jahr bei der Deutschen Welle arbeiten dürfen. Wie auch in den vergangenen Praktika wurde ich sehr freundlich empfangen und sofort in den äußerst abwechslungsreichen Alltag des Teams integriert. Meine Aufgabe und gleichzeitig mein Projekt, ist die Integration der Macintosh Geräte in die Softwarearchitektur der Deutschen Welle. Dabei sollen die Geräte inventarisiert werden, mit aktueller Anti-Viren-Software ausgestattet werden und an der Sotwareverteilung und dem Remote Control angeschlossen sein. Äußerst interessant ist auch die Arbeit vor Ort, wenn zum Beispiel Störfälle bei der Hotline gemeldet werden.

Video-Kampagne

Die Kombination aus moderner Technik und der Umgang mit Menschen verschiedener Nationen und Kulturen sind das, was das Arbeiten bei der Deutschen Welle ausmacht.

Des Weiteren werden mir Einblicke in die Tätigkeiten Angestellter unterschiedlichster Berufe ermöglicht. Ein Höhepunkt als Praktikant im IT-Bereich war, dass ich an einer Video-Kampagne mitwirken durfte und eine Nachrichtensendung live im Studio mitverfolgen konnte.

Für Fragen aller Art steht einem ein fester Praktikumsbetreuer zu Verfügung.
Ein Praktikum bei der Deutschen Welle bedeutet für mich, aktiv im Berufsleben von Deutschlands Auslandsrundfunk mitzuwirken.