1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Top-Thema – Podcast

Moderne Sklaverei in China

In chinesischen Ziegeleien und Minen schuften Arbeiter unter menschenunwürdigen Bedingungen. Die Besitzer der Betriebe beuten die Männer hemmungslos aus. Den Behörden wird vorgeworfen, die Sklavenhalter gedeckt zu haben.

default

Sklavenarbeit in China

Befreite Sklavenarbeiter, die verdreckt und teilweise mit offenen Wunden aus ihren Unterkünften wanken - diese Bilder haben chinesische Öffentlichkeit wachgerüttelt. Über tausend Arbeiter wurden in chinesischen Ziegeleien und Kohleminen wie Sklaven behandelt. Sie lebten unter menschenunwürdigen Bedingungen und schufteten für Hungerlöhne.

Die jungen Arbeiter stammen zum größten Teil aus der benachbarten Provinz Henan, eine landwirtschaftlich geprägte Provinz mit 100 Millionen Einwohnern. Die ungebildeten Arbeitskräfte vom Land suchen Jobs in den Städten und werden so leicht zum Opfer illegaler Arbeitsvermittler. Diese sprechen die jungen Männer am Straßenrand an und versprechen ihnen gute Verdienste. Anschließend schicken sie die ahnungslosen Arbeitssuchenden in einem Bus auf die Reise zu einer illegalen Mine oder Ziegelei.

Die Besitzer der Betriebe verdienen durch den Einsatz von Schwarzarbeitern das Tausendfache. Den chinesischen Behörden wird vorgeworfen, Sklavenhalter gedeckt zu haben. Die schockierenden Bilder aus Ziegeleien und Minen beunruhigen nun auch die chinesische Regierung. Die kommunistische Partei fürchtet, dass das von ihr propagierte positive Bild von der "harmonischen Gesellschaft" durch die Sklavenarbeiter im modernen China böse angekratzt werden könnte.

GLOSSAR

schuften - sehr hart körperlich arbeiten

menschenunwürdig - so schlecht, dass es für einen Menschen nicht angemessen ist

jemanden ausbeuten - von jemandem Leistungen verlangen, um selbst daran zu verdienen

jemanden decken - dafür sorgen, dass jemand für eine kriminelle Handlung nicht verantwortlich gemacht wird

Sklavenhalter, der - jemand, der Menschen für sehr geringen oder gar keinen Lohn schwer für sich arbeiten lässt

verdreckt - schmutzig

wanken - unsicher gehen, als ob man umfallen würde

jemanden wachrütteln - hier: jemanden auf etwas aufmerksam machen

Arbeitsvermittler, der - jemand, der einem Arbeitssuchenden eine Arbeit verschafft

Verdienst, der - hier: der Lohn

ahnungslos - nicht wissend

schockierend - erschütternd

etwas propagieren - versuchen, viele Menschen von etwas zu überzeugen

böse - hier: sehr stark; sehr schlimm

etwas ist ankratzt - bildlich: etwas ist beschädigt


Fragen zum Text

Jemand, der schuftet,…

1. leistet sehr harte körperliche Arbeit

2. ruht sich nach der Arbeit aus.

3. verrichtet leichte Arbeit.

Wenn jemand ein Verbrechen deckt, dann…

1. klärt er es auf.

2. sorgt er dafür, dass jemand für ein Verbrechen nicht verantwortlich gemacht wird.

3. verhindert er ein Verbrechen.

Den chinesischen Behörden wird vorgeworfen,…

1. Sklavenhalter gedeckt zu haben.

2. Sklaven beschäftigt zu haben.

3. Sklaven zu vermitteln.

Arbeitsauftrag

Auch in vielen anderen Teilen der Erde leben und arbeiten Menschen unter unwürdigen Bedingungen. Finden Sie weltweite weitere Beispiele von Menschen, die gegen ihren Willen zu Arbeit gezwungen werden. Halten Sie Ihre Ergebnisse schriftlich fest.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads