Moderatorin Sonja Fuhrmann | Fokus Europa - Länder, Menschen, Schicksale | DW | 10.01.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Europa

Moderatorin Sonja Fuhrmann

Vom Hunsrück in die weite Welt. High-School-Jahr in Australien, Studium im französischen Lyon. Fünf Jahre als Reporterin in Brüssel, Leben in der Europahauptstadt. Inzwischen Wahlbonnerin mit Europa im Herzen.

Abitur - und jetzt? Diplomatin oder Fernsehjournalistin? Das Resultat ist bekannt - eine gute Wahl, wie sich herausstellen sollte: Erster Job als Sportreporterin beim europäischen Fernsehsender EuroNews in Lyon. Es folgten Stationen bei RTL in Hamburg, das Volontariat beim Nachrichtensender N24 in Berlin, dann fünf aufregende Jahre im ARD-Studio Brüssel, im Herzen der EU, wo Sonja Fuhrmann über Europathemen berichtete. 2006 der Wechsel vor die Kamera. Seitdem moderiert Sonja Fuhrmann u.a. das Regionalmagazin “Lokalzeit” für den WDR,  die Nachrichten und Hintergrundsendungen für  Phoenix und seit 2017 Fokus Europa, das Europamagazin der DW. „Europa scheint mich zu verfolgen - im Positiven“ meint Sonja Fuhrmann.

Sie und Peter Koppen sind die Gesichter von Fokus Europa. Sie präsentieren regelmäßig Geschichten von Menschen in Europa – bewegende Schicksale, mutige Bürger, starke Persönlichkeiten und spannende Herausforderungen.