1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Modedesignerin wurde beklaut

Die Frühlingskollektion einer der führenden britischen Modedesignerinnen im Wert von 1,5 Millionen Euro ist in London gestohlen worden. Die Polizei geht von der Möglichkeit aus, dass die etwa 70 bis 100 wertvollen handgearbeiteten Kleider von Elspeth Gibson (39) von Profis gezielt für einen reichen Kunden im Ausland aus dem Laden der Modeschöpferin entwendet wurden.

Das Geschäft hat keine sichtbaren Auslagen und ist niemals für Laufkundschaft geöffnet. Die Diebe hätten in nur 20 Sekunden die Ladentür aufgebrochen, die Kleider genommen und seien mit einem Auto davongebraust. "Das war ein Schock für mich. Sie sind doch meine Babys", sagte Gibson der "Times". An jedem ihrer Kleider arbeite sie mehrere Wochen lang. Gibson produziert nur Einzelstücke, die bis zu 25.000 Euro kosten können.

  • Datum 24.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4x7F
  • Datum 24.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4x7F