Modedesigner und Unternehmer Otto Kern verstorben | Aktuell Deutschland | DW | 12.12.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Modedesigner und Unternehmer Otto Kern verstorben

So wie der Mann aussah, hätte er sein bestes Modell sein können: Otto Kern, ein Deutscher mit Sinn für Mode. Der ging so weit, dass der Unternehmer als "Hemden- und Blusenkönig" bekannt und erfolgreich wurde.

Der Mode-Unternehmer und Designer Otto Kern starb an seinem Wohnort Monaco, wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Familienumfeld erfuhr. Zuvor hatten mehrere Medien am Montagabend darüber berichtet. Kern wurde 67 Jahre alt und hinterlässt Frau und drei Kinder.

Gebürtig in Nürtingen bei Stuttgart, studierte Kern zunächst Jura und Wirtschaft in Frankfurt, bevor er sich Anfang der 70er Jahre als Unternehmer zunächst mit Damenmode selbstständig machte. Dass zu diesem Business eine Dauerpräsenz in den Illustrierten hilfreich sein kann, erkannte Kern früh. Später brachte er auch Parfüms und andere Kosmetika mit seinem Namen auf den Markt. In den 90er Jahren gab er mehr und mehr das Geschäft in andere Hände, zog sich ins Privatleben zurück.

Der Löwe mit dem K

Heute noch gibt es unter dem Namen Otto Kern - das Logo ist ein Löwe mit stilisiertem "K" - für Männer Shirts, Jeans und Sportswear; für Frauen Blusen und Strickwaren. Kern selbst lebte zuletzt laut der in diesen Fragen üblicherweise gut informierten "Bild" hauptsächlich im Fürstentum Monaco, aber auch in Kitzbühel sowie in der Karibik. In den vergangenen Jahren war der Mann gerngesehener Gast bei Veranstaltungen wie etwa dem Rot-Kreuz-Ball in Monte Carlo in Monaco. Immer wieder posierte er aber auch beim Deutschen Opernball in Frankfurt oder beim Oktoberfest in München.

Liebe für immer

Seit 2008 war Otto Kern - in vierter Ehe - mit dem Model Naomi Valeska Salz verheiratet. Die Illustrierte "Bunte" zitierte ihn damals: "Diese Hochzeit wird meine letzte und unsere Liebe für immer sein." Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde Kerns Ex-Frau Sarah Kern, die sich ebenfalls als Model, Modeschöpferin und Unternehmerin einen Namen machte.

Sarah Kerns Management teilte am Montagabend lediglich mit, dass ihre Familie "in diesen Stunden, voller Trauer" kein Statement abgeben werde. Man ersuche höflichst, die Privatsphäre zu wahren.

ml/qu (mit dpa)