1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

MobilCom und France Télécom legen Streit bei - Schmid steigt aus

Der Machtkampf zwischen dem Telefonunternehmen MobilCom und seinem Großaktionär France Télécom ist entschieden. Die beiden seit Wochen um die UMTS-Finanzierung streitenden Unternehmen haben ihren Konflikt beigelegt, wie sie am Dienstag mitteilten. Als ein wesentliches Ergebnis der Einigung wird MobilCom-Chef Gerhard Schmid seine Firmenanteile von knapp 40 Prozent an eine Gruppe von Banken verkaufen und den Planungen zufolge im April als Firmenchef ausscheiden. Für den Aktienverkauf nannte ein MobilCom-Sprecher einen Preis von 22 Euro, was Schmid rund 573 Millionen Euro brächte.

  • Datum 26.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/225G
  • Datum 26.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/225G