1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

MLP-Ertrag durch schwaches Makler- und Auslandsgeschäft belastet

Der schleppende Verkauf von Altersvorsorgeprodukten und ein schwaches Auslandsgeschäft haben beim Heidelberger Finanzdienstleister MLP das zweite Quartal stark belastet. Der Ertrag vor Steuern habe sich bei dem auf Akademiker spezialisierten Unternehmen von 15,3 Millionen Euro im Vorjahr auf 8,6 Millionen Euro fast halbiert, erklärte Vorstandschef Uwe Schroeder-Wildberg am Mittwoch. Der Umsatz sei von 114,3 Millionen auf 111,6 Millionen Euro zurückgegangen.

  • Datum 24.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/75hQ
  • Datum 24.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/75hQ