1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mitsubishi entschädigt DaimlerChrysler

Der Autokonzern DaimlerChrysler hat sich mit seinem japanischen Partner Mitsubishi im Streit nach der Übernahme des Lkw- und Busproduzenten Mitsubishi Fuso auf einen Schadenersatz geeinigt. Es sei eine Absichtserklärung unterzeichnet worden, teilten die Konzerne am Dienstag mit. DaimlerChrysler hatte Mitsubishi vorgeworfen, vor der Übernahme von Fuso durch den deutschen Autobauer habe das alte Fuso-Management in den 90er Jahren Qualitätsprobleme systematisch vertuscht. Auf Grund der Probleme hatte es bei Fuso zahlreiche Rückrufaktionen gegeben.

  • Datum 08.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6DaU
  • Datum 08.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6DaU