1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Mitglied der ungarischen Arbeiter-Partei im Hungerstreik

– Grund ist "diskriminierende Behandlung" der Partei in den Medien

Budapest, 8.3.2002, BUDAPESTER ZEITUNG, deutsch

Attila Vajnai, Chairman der ungarischen Arbeiter-Partei, ist am Mittwoch (6.3.) in den Hungerstreik getreten. Vajnai protestiert damit gegen die "diskriminierende Behandlung" seiner Partei seitens der Medien. Er wirft dem Ungarischen Fernsehen vor, seiner Partei im Wahlkampf nicht die Möglichkeiten und Sendezeiten einzuräumen wie den anderen. Die Arbeiter Partei hat keinen Sitz im Parlament. Ihre Mitglieder bezeichnen sich als ideologische Erben der ehemaligen Kommunistischen Partei. (fp)

  • Datum 08.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1yBh
  • Datum 08.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1yBh