1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Mitglied der abgewählten ungarischen Regierung der Veruntreuung beschuldigt

*

Budapest, 9.11.2002, 1836 GMT, RADIO BUDAPEST, deutsch

Die Polizei verhörte Zoltan Sek, den Ex-Regierungsbeauftragten für Informatik als Verdächtigten. Das Mitglied des Orban-Kabinetts wird der Veruntreuung beschuldigt. Sein Amt soll Rahmenverträge in Höhe von 200 Millionen Forint mit Anwaltskanzleien abgeschlossen haben, die ohne jegliche Gegenleistung hohe Summen behoben haben. (me))

  • Datum 11.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2pGf
  • Datum 11.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2pGf