1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Motor mobil

Mit Stil: Jaguar E Type

1961 wurde er auf dem Genfer Automobilsalon der Öffentlichkeit vorgestellt und erregte wegen seines Designs großes Aufsehen.

Video ansehen 05:22

Aber auch die Fahrleistungen des Jaguar E-Type konnten sich sehen lassen. Der Sportwagen, ein Abkömmling des erfolgreichen Rennwagens Jaguar D-Type, leistete mit seinem Sechszylinder-Reihenmotor 198 kW und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von knapp 240 km/h. Im September 1974 endete die Produktion des E-Type. 15.508 Exemplare mit 3,8-Liter-Motor, 41.734 mit 4,2-Liter und 15.293 V12-Modelle wurden gebaut. Heute gelten sie als teure Sammlerobjekte.