1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Mit Speed Dating zum Ausbildungsplatz

Es geht Schlag auf Schlag, ein Bewerber nach dem anderen. Ausbildungsplatzsuche im Minutentakt. Beim Job Speed Dating in Köln bieten Arbeitgeber und Arbeitssuchende die Möglichkeit, schneller in Kontakt zu treten.

Besucher beim Speed Day (Foto: DW)

Ausbildungsinteressierte informieren sich an Infoständen

Die 30-jährige Larissa stellt sich gerade einem Unternehmen vor. Nach sechs Jahren Babypause versucht sie, wieder Fuß im Berufsleben zu fassen. Larissa interessiert sich vor allem für den Beruf "Gestalterin für visuelles Marketing". Nach sämtlichen schriftlichen Bewerbungsflops probiert sie nun die schnelle Art von Bewerbung: Job Speed Dating, ein lockeres Bewerbungsgespräch ohne Berührungsängste. "Ich hoffe, dass ich durch dieses Bewerbungsverfahren eine bessere Chance habe, genommen zu werden. Initiativbewerbungen kommen schnell zurück."

Plakat Speed Day (Foto: DW)

Plakat für "Mehr Speed für Deine Karriere"

Unter dem Motto "Mehr Speed für deine Karriere" luden fünf Unternehmen Ausbildungsinteressierte zum schnellen Kennenlernen ein. In der Eingangshalle des QSC-Gebäudes am Butzweilerhof in Köln stellen sich die Unternehmen mit Präsentationen und Filmen vor. So bekommen die Interessenten einen Eindruck über die angebotenen Ausbildungsplätze. Entscheidet sich ein Bewerber für eine Firma, füllt er einen kurzen Bewerbungsbogen aus. Danach trägt er sich in die Liste des Unternehmens ein und wartet auf sein 10-minütiges Bewerbungsgespräch in einem der Besprechungsräume.

Potentielle Chefs nehmen jugendliche Auszubildende unter die Lupe und lernen diese innerhalb von zehn Minuten näher kennen. Bewerber wechseln im schnellen Takt ihren Gesprächspartner und müssen in kürzester Zeit einen positiven Eindruck hinterlassen.

Mehr als ein Rendezvous

Alexandra Bottenberg, die das Speed-Dating mitorganisiert hat, ist von diesem neuartigen Modell überzeugt. "Jahr für Jahr ist es für uns schwieriger gewesen, Auszubildende zu finden. Über die Internationale Handelskammer haben wir vom Speed Dating erfahren und testen nun dieses Verfahren."

Bewerbungsbogen Speed Day (Foto: DW)

Interessierte müssen Bewerbungsbögen ausfüllen

Bisher war Speed Dating dafür bekannt, dass Singles dort versuchen, den Partner fürs Leben oder zumindest einen Lebensabschnittsgefährten zu finden. Doch mittlerweile hat sich diese Methode auch bei Unternehmen und Arbeitsagenturen durchgesetzt. Job Speed Dating ist für die Bewerbungsinteressierten und für die Arbeitgeber eine unkonventionelle Methode, um in direkten Kontakt zu treten.

In kurzer Zeit gewinnen Bewerber und Arbeitgeber so einen ersten Eindruck voneinander gewonnen. War das Gespräch erfolgreich und haben die Bewerber einen positiven Eindruck hinterlassen, werden sie eine Woche später zur zweiten Runde eingeladen.

Für Larissa ist das "Azubi-Dating" genau das Richtige: "Ich glaube, ich habe einen guten Eindruck hinterlassen, das Vorstellungsgespräch lief ganz gut."

Autorin: Tanja Hilden
Redaktion: Kay-Alexander Scholz