1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Mit Gentechnologie für bessere Erträge

Der Chemiekonzern BASF entwickelt in Brasilien eine genmanipulierte Zuckerrohrsorte, die Wassermangel besser erträgt. Die Sorte solle einen um 25 Prozent höheren Ertrag als herkömmliche Arten ermöglichen, erklärte BASF-Manager Luiz Louzano am Dienstag. Das weltgrößte Chemieunternehmen schließt sich für das Projekt mit dem brasilianischen Zentrum für Zuckerrohrentwicklung zusammen. Die Sorte soll demnach binnen zehn Jahren auf den Markt kommen.