1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Mit dem Oldtimer rund um den Bodensee

Drei Tage, drei Länder. Ab Donnerstag führt die dritte Bodensee-Klassik Automobil-Liebhaber über malerische Straßen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Der Startschuss fällt am 1. Mai um 14 Uhr in Bregenz. Danach geht es in mehreren Etappen durch das Dreiländereck. Insgesamt gehen fast 180 Teams aus neun Nationen an den Start. Dabei sind ehemalige Profi-Rennfahrer wie der dreimalige DTM-Gewinner Joachim Winkelhock, aber auch zahlreiche Amateure. Erstmals umrunden sie an einem Tag den kompletten Bodensee.

Doch Schnelligkeit steht bei dieser Rallye - außer in einzelnen Wertungsprüfungen - nicht im Vordergrund. Die insgesamt 595 Kilometer legen die Oldtimer im gemütlichem Tempo zurück. Zuschauern entlang der Strecke bleibt also genug Zeit, die Fahrzeuge aus sechzig Jahren Automobilgeschichte zu bewundern. Vor der frühlingshaften Alpenkulisse werden sie bestens in Szene gesetzt.

Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Fahrzeug, das mindestens das Baujahr 1994 hat. Das älteste im Feld ist dieses Jahr ein Riley TT Sprite Special von 1934.

mz/ej (ots)