1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Mit Bienen gegen Haftbefehl

Ein Schuldner hat in der israelischen Küstenstadt Tel Aviv hunderte von Bienen auf Gerichtsvollzieher losgelassen, die
ihm einen Haftbefehl überbringen wollten. Die israelische Zeitung "Maariv" berichtete, der Mann habe nach seiner Scheidung Unterhaltszahlungen an seine Ex-Frau verweigert. Diese habe daraufhin rechtliche Schritte gegen ihn eingeleitet.

In Erwartung der Gerichtsvollzieher hielt der Zahlungsunwillige
mehrere Bienenstöcke bereit. Als die Gerichtsvollzieher kamen, befreite der Mann den Bienenschwarm und schlug so die entsetzten Beamten in die Flucht. Mit dieser Taktik sei es ihm allerdings nur gelungen, die Verhaftung um einige Tage aufzuschieben, schrieb das Blatt.

  • Datum 07.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5xXZ
  • Datum 07.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5xXZ