1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Ministerpräsident: "Rumänien zieht Soldaten nicht aus Irak ab"

Adrian Nastase im Interview mit DW-RADIO


"Wir werden unsere Soldaten nicht aus dem Irak abziehen." Das sagte der rumänische Ministerpräsident Adrian Nastase in einem Interview mit DW-RADIO. Den Rückzug der spanischen Truppen aus dem Kriegsgebiet bezeichnete er als normal für die neue sozialistische Regierung in Madrid. Diese wolle ihre Glaubwürdigkeit nach dem überraschenden Wahlsieg nicht verlieren. "Es geht aber nicht", so Nastase, "dass der Patient auf dem Operationstisch von seinen Ärzten verlassen wird. Die Operation muss zu einem guten Schluss gebracht werden." Absolute Priorität erhielten jetzt soziale und wirtschaftliche Maßnahmen, so der Regierungschef. Dazu brauche man ein politisches Konzept, an dem die UNO beteiligt werden müsse. Es liege im Interesse der internationalen Staatengemeinschaft, diesen "Herd der Spannungen und des Terrorismus" zu entschärfen.

23. April 2004

083/04

  • Datum 23.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4wwW
  • Datum 23.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4wwW