1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Minister kämpfen erbittert für nationale Interessen beim Weinmarkt

Im Streit um eine Reform des europäischen Weinmarkts haben die EU-Agrarminister am Montag erbittert für ihre nationalen Interessen gekämpft. Deutschland lehnte einen Kompromissvorschlag der portugiesischen EU-Präsidentschaft ab, wie Diplomaten in Brüssel sagten. Bei der für deutschen Wein typischen Anreicherung mit Zucker seien die übrigen EU-Länder zu weit von den deutschen Vorstellungen entfernt gewesen. Portugal hatte vorgeschlagen die Zuckeranreicherung nicht komplett zu verbieten, aber deutlich einzuschränken.