1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Minister für Sport und Jugend: Ungarn vom Drogenproblem "nur leicht bis mittelmäßig" betroffen

Budapest, 7.6.2004, BUDAPESTER ZEITUNG, deutsch

In Budapest fand der Tag der Suchtkrankheiten statt. Zu diesem Anlass äußerte sich der Minister für Sport und Jugend Ferenc Gyurcsány über die Drogenproblematik in Ungarn. Der Minister fand lobende Worte für die veränderte, mildere Drogenpolitik der regierenden Parteien und erzählte, dass zurzeit mehr als 1 000 Personen an den Aufklärungsprogrammen der Regierung teilnehmen würden. Nach Einschätzungen des Politikers sei das Land nur "leicht bis mittelmäßig von diesem Problem betroffen." Nach offiziellen Statistiken hat in Ungarn zwar jeder fünfte Jugendliche bereits Drogen ausprobiert, aber 80 Prozent davon nehmen Rauschgift höchstens zweimal im Laufe ihres Lebens. (fp)

  • Datum 07.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/59dB
  • Datum 07.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/59dB