1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Afrika

Mindestens 34 Tote bei Anschlägen in Mogadischu

Bei einem Angriff auf das oberste Bundesgericht in Somalias Hauptstadt sind 29 Menschen getötet worden. Weitere Opfer gab es bei einer Explosion nahe dem Flughafen. Die Islamisten im Land machen offenbar wieder mobil.

Bei einem Terrorangriff auf das Oberste Bundesgericht Somalias sind in der Hauptstadt Mogadischu nach Angaben der Sicherheitskräfte 29 Menschen getötet worden. Unter den Toten seien Sicherheitskräfte, Juristen und Zivilisten, teilten die Behörden des ostafrikanischen Landes mit. Bei den Tätern handele es sich um Mitglieder der gegen die Regierung kämpfenden islamistischen Shebab-Miliz.

Bei dem Anschlag auf das Gericht erlagen den Angaben zufolge sechs Selbstmordattentäter ihren schweren Verletzungen, als sie den an ihrem Körper befestigten Sprengstoff zündeten. Drei weitere, schwer bewaffnete Angreifer seien schließlich bei Kämpfen im Gerichtsgebäude von Soldaten Somalias und der Afrikanischen Union (AU) getötet worden, sagte ein hoher somalischer Offizier der Deutschen Presse-Agentur. Manche Terroristen hätten Militäruniformen getragen.

Rückzugsgebiet für Islamisten und Piraten

Kurz nach dem Angriff auf das Gericht explodierte ein mit Sprengstoff präpariertes Auto in der Nähe des Flughafens von Mogadischu, als ein Konvoi des Türkischen Roten Halbmonds vorbeifuhr. Dabei wurden mindestens fünf Menschen getötet.

Somalias Zentralregierung wird seit Jahren von der Shebab-Miliz herausgefordert, die Teile des Landes beherrscht. Sie hatte in jüngster Zeit ihre Angriffe in Mogadischu wieder intensiviert, nachdem Truppen der Afrikanischen Union die radikal-islamischen Kämpfer im August 2011 aus der Hauptstadt vertrieben hatten. Seit dem Sturz von Machthaber Siad Barre 1991 herrscht in dem Land am Horn von Afrika Bürgerkrieg. In den vergangenen Jahren entwickelte sich Somalia zu einem Rückzugsgebiet für Islamisten und Piraten.

sti/gri (afp, dpa, rtr)