1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Milo Rau

Milo Rau ist ein Multitalent. Als Theaterautor, Filmemacher, Regisseur, Journalist und Essayist ist der Schweizer bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden. Sein Werk: politisch, kritisch, radikal.

Als Theaterautor und -regisseur ist Rau ebenso in der freien Szene wie an Stadttheatern tätig, u.a. am Staatsschauspiel Dresden, am Berliner Maxim Gorki Theater und am Theaterhaus Gessnerallee Zürich. Seit 2008 leitet er das International Institute of Political Murder (IIPM). Das Institut konzentriert sich auf die multimediale Bearbeitung historischer oder gesellschaftspolitischer Konflikte: Unter anderem holte die Produktionsgesellschaft die Erschießung des Ehepaars Ceausescu ("Die letzten Tage der Ceausescus"), den ruandischen Völkermord ("Hate Radio") und den norwegischen Terroristen Anders B. Breivik ("Breiviks Erklärung") auf die Bühne.