1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Millionen-Strafe für Papier-Großhändler

Das Bundeskartellamt hat gegen zwölf Firmen und 46 Manager aus der Papiergroßhandelsbranche Bußgelder in Höhe von 57,6 Millionen Euro verhängt. Die Unternehmen haben nach Angaben der Kartellwächter über Jahre Preise illegal abgesprochen. Nach Überzeugung der Kartellwächter umfasste das Kartell, das sich nahezu auf den gesamten deutschen Markt erstreckte, Branchengrößen und Mittelständler. Insgesamt seien zehn regionale Kartelle aufgedeckt worden, sagte Kartellamtspräsident Ulf Böge am Dienstag in Bonn. Das von den Preisabsprachen betroffene Umsatzvolumen betrage rund eine Milliarde Euro.

  • Datum 04.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4zTl
  • Datum 04.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4zTl