1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Amerika

Millionen-Erlöse bei Reagan-Versteigerung in New York

Bewunderer des früheren US-Präsidenten Ronald Reagan und seiner Frau Nancy haben in New York rund sechs Millionen Dollar für persönliche Gegenstände des Paares ausgegeben. Ein Posten überraschte besonders.

Ein Ring mit Diamanten, Saphiren und Rubinen, die in Form einer US-Flagge angeordnet sind, war der einträglichste Einzelposten des Abends: Vor der Versteigerung hatten Experten den Wert des Schmuckstücks, das die im März dieses Jahres verstorbene ehemalige First Lady Nancy Reagan oft getragen hat, auf umgerechnet 7100 Euro taxiert - der Hammer fiel erst bei 285.000 Euro.

Insgesamt kamen bei der Versteigerung im Auktionshaus Christie's in New York mehr als 100 persönliche Gegenstände von Ronald und Nancy Reagan unter den Hammer. Der Erlös von umgerechnet 5,3 Millionen Euro übertraf die Erwartungen um mehr als das Doppelte. Er soll größtenteils der Stiftung des Ex-Präsidenten zugute kommen.

USA Versteigerung Nachlass von Ronald und Nancy Reagan

Ronald Reagan hinterließ große Fußstapfen - viele seiner Anhänger vermissen ihn noch immer

Der vor zwölf Jahren verstorbene Ronald Reagan gilt vielen Konservativen in den USA als einer der großen Präsidenten. In den vergangenen Jahren gab es eine regelrechte Reagan-Nostalgie um den republikanischen Politiker. Die meisten der versteigerten Gegenstände stammten dann auch aus der Zeit der Reagans im Weißen Haus.

Dabei bewegten sich die versteigerten Reagan-Devotionalien durchaus zwischen Kunst und Kitsch: Kissen mit eingestickten Initialen waren ebenso zu haben wie Gemälde, Fotos und Geschirr. Doch auch historisch bedeutsame Erinnerungsstücke fanden einen neuen Besitzer. Zum Beispiel ein Stück der Berliner Mauer mit Reagans Unterschrift, das an die Rede Reagans vor dem Brandenburger Tor im Juni 1987 erinnerte, in der er dem damaligen Präsidenten der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, zurief: "Mr. Gorbatschow, tear down this wall!" Einem Sammler war das Stück Beton umgerechnet rund 247.000 Euro wert.

mak/jj (afp, dpa, christies.com)

WWW-Links