1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Millionen-Abfindung für Aventis-Chef

Der Vorstandschef des französisch-deutschen Pharmakonzerns Aventis, Igor Landau, wird nach dem verlorenen Übernahmekampf mit dem Konkurrenten Sanofi-Synthélabo eine Grund-Abfindung von 10,5 Millionen Euro erhalten. Diese Zahl nannte der Personalvorstand des Aventis-Konzerns, Heinz-Werner Meier, der Tageszeitung «Die Welt». Diese Summe sei Landau bereits 1996 vertraglich zugesichert worden. «Im internationalen Vergleich ist es eine absolut übliche Summe, in den USA sogar am unteren Ende», sagte Meier. Zur Grund-Abfindung kämen noch Aktienoptionen und Zusatzleistungen hinzu, deren Wert derzeit noch nicht genau beziffert werden könne, sagte Meier weiter.

  • Datum 29.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4yXC
  • Datum 29.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4yXC