1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Milliardenzuteilungen

Angesichts der angespannten Lage auf den Geldmärkten lassen sich die Banken weiterhin mit Milliarden Dollar von der Europäischen Zentralbank (EZB) versorgen. In einem sieben Tage laufenden Geschäft wurden am Mittwoch fast 171 Milliarden Dollar zugeteilt, teilte die Notenbank in Frankfurt mit. Dazu hatte die EZB mit der US-Notenbank Federal Reserve Anfang der Woche ein unbegrenztes Tauschabkommen geschlossen. Der Zinssatz lag fest bei 2,277 Prozent, das Geld steht den Banken von diesem Donnerstag an zur Verfügung.