1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Milliardenverlust für Schweizer Großbank UBS

Die Schweizer Großbank UBS hat im vierten Quartal 2008 einen Verlust von 8,1 Milliarden Franken (5,4 Milliarden Euro) eingefahren und damit für das ganze Jahr einen Rekordverlust von 19,7 Milliarden Franken verzeichnet. Unter Ausklammerung von Sonderfaktoren liege der Quartalsverlust bei 2,81 Milliarden Franken, teilte die Bank am Dienstag weiter mit. Die Prognosen waren aber in einer breiten Bandbreite gelegen. Im Jahr 2007 als die Finanzkrise erst begonnen hatte, war ein Jahresverlust von 4,4 Milliarden Franken angefallen.