1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Milliardenschäden

Die Schadensumme durch untreue Mitarbeiter hat sich bei deutschen Unternehmen laut einer Studie im Jahr 2002 im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Wie das Wirtschaftsmagazin «Impulse» in Köln vorab mitteilte, stieg die Zahl der Fälle durch kriminelle Mitarbeiter auf rund 960 000. Rund sieben Milliarden Euro büßten deutsche Firmen dadurch ein. Im Jahr 2001 lag die durch Diebstahl, Unterschlagung und Betrug verursachte Summe bei 3,8 Milliarden Euro.

  • Datum 19.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4aNA
  • Datum 19.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4aNA