1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Milliardenaufträge für Offshore-Zulieferer

Beim Bau von Offshore-Windparks vor Wales und Helgoland profitieren deutsche Zulieferunternehmen von Aufträgen im Milliardenumfang. RWE, Stadtwerke München und Siemens hätten bislang Aufträge im Wert von zwei Milliarden Euro vergeben, teilte RWE Innogy am Montag mit. Den jüngsten Zuschlag erhielt das Erndtebrücker Eisenwerk (EEW) und das dänische Unternehmen Bladt Industries. Die Firmen liefern 160 Pfahlfundamente für den Windpark "Gwynt y Môr". Die 576-Megawatt-Anlage soll zwischen Ende 2011 und 2014 in der Liverpoolbucht gebaut werden.