1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Milliarden-Börsengang steht an

Die Hongkonger Börse hat nach Angaben aus informierten Kreisen den Börsengang der China Construction Bank (CCB) im Wert von mindestens fünf Milliarden Dollar genehmigt. Abhängig von der Nachfrage könnten sogar Aktien im Wert von mehr als sechs Milliarden Dollar ausgegeben werden, hieß es am Freitag in den Kreisen. Dies wäre damit die größte Aktienemission eines chinesischen Unternehmens. Die Schweizer Bank Credit Suisse könnte dabei Aktien im Wert von 500 Millionen Dollar kaufen und damit der drittgrößte ausländische Investor der chinesischen Bank werden. Die Bank of America will mit drei Milliarden Dollar in die drittgrößte chinesische Bank einsteigen.

  • Datum 23.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7DW6
  • Datum 23.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7DW6