1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Milliarden-Aufträge aus China

US-Technologiekonzerne wie Motorola, Lucent und Intel haben milliardenschwere Aufträge aus China erhalten. Die Verträge mit einem Gesamtwert von umgerechnet 1,8 Milliarden Euro wurden am Dienstag bei einem Treffen von hohen US- Regierungsmitgliedern und amerikanischen sowie chinesischen Managern unterzeichnet. Die USA üben wegen ihres hohen Handelsdefizits mit China anhaltenden Druck auf Peking aus. Allein beim Mobilfunkausrüster und Handyhersteller Motorola gingen Order im Gesamtwert von mehr als einer Milliarde Dollar ein. Für den Mobilfunkbetreiber China Mobile Communication soll Motorola das GSM-Netz in Peking sowie 13 Provinzen erweitern. Das Auftragsvolumen beträgt in diesem Jahr rund 510 Millionen Dollar.

  • Datum 14.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4ZNt
  • Datum 14.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4ZNt