1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Microsoft zahlt 60 Millionen Dollar wegen Patentstreit

Der US-Softwarekonzern Microsoft bezahlt der Firma Burst.com zur Beilegung eines Patentstreits 60 Millionen Dollar. Der US-Entwickler für Software für Audio- und Videoübertragung im Internet hatte Microsoft 2002 vorgeworfen, seine Patente verletzt zu haben. Microsoft teilte am Freitag (11.3.2005) mit, im Zuge der Einigung die Patente von Burst zu lizenzieren. Microsoft hatte sich im November mit Novell zur Beilegung eines Kartellstreits auf die Zahlung von 536 Millionen Dollar geeinigt.