1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Microsoft will Betriebsgeheimnisse lüften

Der US-Softwareriese Microsoft will seine Programme leichter zugänglich machen und damit Vorwürfen wegen seiner Quasi-Monopolstellung den Wind aus den Segeln nehmen. Unternehmenschef Steve Ballmer kündigte am Donnerstag in einer Telefonpressekonferenz an, die Firma wolle "eine bedeutende Menge" technischer Spezifikationen offenlegen, die vielen ihrer erfolgreichen Programme zugrundliegen. Durch sogenannte offene Quellcodes solle die Software leichter zugänglich gemacht werden. Experten sagten in ersten Reaktionen, Microsoft wolle mit dem Schritt nur den Druck mildern, der zum Beispiel durch Verurteilungen in der EU entstanden sei.