1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Microsoft weist EU-Vorwürfe zurück

Microsoft hat die Vorwürfe der EU-Kommission zurückgewiesen, wonach der US-Software-Gigant Brüsseler Auflagen nicht ausreichend erfüllt habe. «Microsoft ist den technischen Anforderungen aus der Entscheidung der Kommission von 2004 nachgekommen», hieß es in einer Erklärung, die der Konzern den EU-Wettbewerbshütern in Brüssel am Mittwoch vorlegte. Microsoft legte seine Argumente in einem 75seitigen Schreiben dar. Der Konzern reichte seine Antwort damit fristgerecht ein. Die EU-Kommission hat dem Konzern ein Bußgeld bis zu zwei Millionen Euro pro Tag angedroht, sollte er die Auflagen nicht erfüllen.

  • Datum 15.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7zhy
  • Datum 15.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7zhy