1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Microsoft und Interpol jagen Computerhacker

Zusammen mit Interpol und US-Geheimdiensten will der amerikanische Softwarekonzern Microsoft Jagd auf Computerhacker machen. Wie das Unternehmen am Mittwoch in Washington bekannt gab, hat es einen fünf Millionen Dollar schweren Fonds gegen Cyberkriminalität gegründet. Aus diesem sollen Belohnungen für Hinweise gezahlt werden, die zur Festnahme von Hackern führen. Kritiker bezeichnen diesen Schritt allerdings als einen Versuch von Microsoft, das schlechte Image des Betriebssystems Windows in Sachen Sicherheit aufzupolieren.

  • Datum 06.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4INN
  • Datum 06.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4INN