1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Microsoft strebt ins Handy-Geschäft

Microsoft will bei einer Serie von Handy-Modellen für Jugendliche erstmals mit eigener Marke auftreten. Ein erstes Gerät, das voraussichtlich von Sharp produziert wird, soll in den USA noch in diesem Monat auf den Markt kommen, berichtete das "Wall Street Journal" am Dienstag in seiner Online-Ausgabe. Bei den Geräten, die über den US-Provider Verizon vertrieben werden, soll der einfache Zugang zu sozialen Netzwerken im Vordergrund stehen. Die Handys sollen erstmals auch unter dem Markennamen Microsoft vertrieben werden. Konkrete Pläne, die Geräte auch in Europa auf den Markt zu bringen, sind bislang noch nicht bekannt.