1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Microsoft schließt Vertrag mit TCL Mobile

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat nach eigenen Angaben einen Vertrag mit dem größten chinesischen Mobiltelefon-Hersteller TCL Mobile geschlossen.

TCL Mobile werde werde Microsoft-Produkte in ihren Mobiltelefonen und tragbaren Computern einsetzen, teilte Microsoft in der Nacht zum Donnerstag (16. Mai 2002) mit. Der Vize-Präsident von Microsofts Mobility Group, Juha Christensen, sagte der Nachrichtenagentur Reuters:" TCL wird
vermutlich bereits bis zum vierten Quartal dieses Jahres eine Version der Software Pocket PC Phone Edition einsetzen."

TCL Mobile gehört zu 30 Prozent der TCL International
Holdings Ltd. in Hongkong. Sie verkaufte im ersten Quartal dieses Jahres 1,04 Millionen Handgeräte, verglichen mit
114.000 im Vorjahreszeitraum. China ist der größte Markt für
Mobiltelefone der Welt.

  • Datum 16.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2BcG
  • Datum 16.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2BcG