1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Microsoft erwägt Milliarden-Sonderdividende

Der weltgrößte Softwarehersteller Microsoft erwägt einem Pressebericht zufolge die Zahlung von deutlich mehr als 10 Milliarden US-Dollar - das sind 8,7 Mrd. Euro - Sonderdividende. Damit wolle Microsoft seine Barmittelbestände von 46 Milliarden Dollar abbauen, berichtete die «Financial Times» unter Berufung auf Unternehmenskreise. Das Unternehmen komme damit Aktionärsforderungen nach.
  • Datum 04.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3pEN
  • Datum 04.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3pEN